Przetarg 9183862 - Abschluss einer nicht-exklusiven Rabattvereinbarung nach §...

   
Analizuj Zamówienie 9183862
źródło Biuletyn Unijnych Zamówień Publicznych (TED)
data publikacji 2022-09-21
przedmiot ogłoszenia
Abschluss einer nicht-exklusiven Rabattvereinbarung nach § 130a Abs. 8 SGB V zum WS Allergenextrakt div. Ursprungs ausschließl. Injektionssuspensionen zur subk. Anwendung f. d. Z. 01.11.22
- 31.10.24
§ 130a Absatz 8 SGB V ermöglicht den Krankenkassen und pharmazeutischen Unternehmen, Rahmenrabattverträge über die zu Lasten der gesetzlichen Krankenkassen abzugebenden Arzneimittel zuschließen. In Hinblick auf die dafür einschlägigen gesetzlichen Vorschriften zur Vergabe öffentlicher Aufträge, findet ein regelmäßiger Prozess wirkstoffbezogener, förmlicher Vergabeverfahren nach den Regularien des 4. Teils des GWB durch die DAK-Gesundheit statt. Für vom Bieter näher in der Anlage 2 zum Vertrag zu benennende Arzneimittel zu dem o. g. Wirkstoff Allergenextrakt diversen Ursprungs ausschließlich Injektionssuspensionen zur subkutanen Anwendung, ATC-Codes: V01AA02, V01AA03, V01AA05, beabsichtigt die DAK-Gesundheit, bis zum Inkrafttreten neuer Arzneimittelrabattverträge mit möglichst allen interessierten pharmazeutischen Unternehmen Arzneimittelrabattverträge abzuschließen. Ein Rabattvertrag i.R.d. Zulassungsmodells zu dem o. g. Wirkstoff tritt erstmals am 01.11.2022 in Kraft und endet am 31.10.2024. Er endet unabhängig davon automatisch mit Inkrafttreten des Exklusivvertrages.
kody CPV 33600000
forma przetarg nieograniczony
typ ogłoszenia dostawy
kraj realizacji Niemcy
województwo realizacji
kraj organizatora Niemcy
województwo organizatora

Zamieszczone dane to tylko fragment informacji – aby uzyskać dostęp aktywuj darmowy test lub zaloguj się